Typisch Langenhagen: Nr. 19 vom 6.12.2019

Das wurde aber auch Zeit…
…in diesem Jahr waren die lichtlosen Tage im November so grau, dass man direkt aufatmet,
jetzt wieder den Glanz der Weihnachtsbeleuchtung sehen zu können. Und wie schön es in
Langenhagen leuchtet! Der neue vielseitige Weihnachtsglanz an der Walsroder, das festlich
beleuchtete CCL…
Auch das festlich geschmückte Zuhause macht es leichter, dass die Dunkelheit so früh einsetzt.
Vielleicht lesen Sie unsere Weihnachtsausgabe ja bei Kerzenschein?

Traditionell hat die Weihnachtsausgabe von „Typisch Langenhagen“ einen großen festlichen
Shoppingteil aus dem CCL. Auch in dieser Ausgabe finden Sie ihn – auf den Seiten 9 bis 20.

Weihnachtliche Veranstaltungen und alle Gottesdienste rund um die Feiertage sind natürlich
auch wieder vertreten in unserem festlichen Heft. Auf den Seiten 6 und 7 finden Sie alle Termine,
um das christliche Fest dort zu feiern, wo es mit dem biblischen Hintergrund begangen wird – in
den Kirchen. Es gehört für uns schließlich heute vieles zusammen, was Weihnachten ausmacht:
Schenken, Schmücken, Lieder und die biblische Weihnachtsgeschichte.

Die Weihnachtszeit ist auch immer ein wenig mit Nostalgie verknüpft, man erinnert sich an die
Kindheit, schaut vielleicht gemeinsam mit der Familie alte Fotos an. Wir haben uns für Sie
besonders alte Fotos angeschaut – Postkarten, die mehr als ein Jahrhundert alt sind. Das Archiv
der Region Hannover hat sie digitalisiert und wir fanden eine erstaunliche Fülle an Langenhagener
Karten, die interessant zu erforschen waren. Lesen Sie dazu die Reportage auf den Seiten 22 bis 26.

Wir hoffen Sie haben Freude an unserer weihnachtlichen Ausgabe und wünschen Ihnen gesegnete
Festtage sowie einen gelungenen Start in das Jahr 2020.
Bettina Reimann, Redaktion
Andrea Radloff, Mediaberatung